Freitag, 15. April 2016

Super Tote I

oder eine neue Wickeltasche

Mein letzter Post ist schon wieder über eine Woche her. Aber in der Zwischenzeit war ich ganz und gar nicht untätig. Ich arbeite nämlich gerade an einem etwas größeren Projekt. Meine Wickeltasche, die ich von einer guten Freundin bekommen habe, gibt schön langsam den Geist auf. Zumindest die Reißverschlüsse tun es. Also muss eine neue Tasche her. Nach langen Recherchen im Internet und einigen Schocks bzgl. Preis bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir ganz einfach selbst eine Wickeltasche nähe. Auch hier habe ich wieder einige Zeit mit Recherchen über Schnittmuster und dergleichen verbracht. Fündig geworden bin ich dann bei Barbara. Übrigens schreibt sie einen ganz netten und interessanten Blog finde ich. Der Schnitt ist von Anna Graham und auf Englisch.

Die Tasche bietet einiges an Stauraum und sieht auch so ganz pfiffig aus. (Eine genaue Beschreibung gibts zur fertigen Tasche) Die Super Tote ist wohl mein größtes Taschenprojekt bisher. Es müssen ganz schön viele Teile ausgeschnitten werden.  Mit dem bisherigen Ergebnis bin ich aber ganz zufrieden. Ein bisschen müsst ihr euch noch in Geduld üben, dann seht ihr meine neue Wickeltasche. Ein paar Bilder vorab zum Neugierigmachen hab ich aber schon...

Schnitteile vom Innenfutter

Reißverschluss

Innenfutterteile inkl. Seitentaschen mit Gummiband


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen