Donnerstag, 10. März 2016

Botanischer Garten

Botanical Blooms und Framelits Pflanzen-Potpourri

Nun dauert es ja gar nicht mehr lange und der Frühling darf oder sollte offiziell Einzug halten. Nachdem wir diese Woche noch zwei Tage Schneefall hatten, bin ich noch nicht ganz davon überzeugt, ober es auch wirklich zeitgerecht tun wird. Dem Wetter zum Trotz habe ich mich dem Botanischen Garten zugewandt. Vielleicht kann ich es damit ja auch dem Frühling schmackhaft machen im Land Einzug zu halten.

Von Stampin' up gibt es im Frühjahr-Sommerkatalog dieses wunderbare Sparpaket zum Thema Botanischer Garten. Es enthält das Stempelset Botanical Blooms, die Framelits Pflanzen-Popourri und auch das Designerpapier Botanischer Garten.
Es gibt jede Menge Blüten und Blätter zum Stempeln und auch Framelits zum Ausstanzen. Sogar der Blütenstempel kann ganz filigran ausgestanzt werden.


Besonders hat es mir die Blume angetan, deren Blütenblätter (siehe Bild) noch extra gestanzt werden, so dass man noch einen zusätzlichen Effekt erhält.
Zusammen mit dem Designerpapier Botanischer Garten und dem passenden Papier in Honiggelb, Terrakotta und Waldmoos kann man die Blütenpracht harmonisch aufeinander abstimmen.


In der Zierschachtel lassen sich Kleinigkeiten aufbewahren oder auch verschenken. Sie hat die richtige Größe für ein kleines Dankeschön oder auch zum Verschenken von Schmuck, wie ich finde.




Das ist wirklich nur eine kleine Möglichkeit das Sparpaket zu verwenden. In meinem Köpfchen schwirren da schon noch ein paar Ideen herum. Insbesondere habe ich einen Bilderrahmen ins Auge gefasst, der auch mit den Blümchen aufgehübscht werden könnte. Mal sehen, wann ich dazu komme und ich euch mein Projekt zeigen kann.




Bis bald, Marianne





Kommentare:

  1. Kompliment, liebe Marianne!
    Das schaut ja wirklich schon sehr professionell aus. Da könnte ich mir mal eine Scheibe abschneiden von dir ;-)
    lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar! ;-)

      Löschen