Montag, 7. Dezember 2015

Einladung zur Taufe

Dieses Mal durfte ich für einen ganz besonderen Anlass basteln - nämlich für die Taufe unserer Tochter. Bei so einem freudigen Anlass habe ich als Mama natürlich mein ganzes Herzblut hineingesteckt. Unzählige Varianten und Versuche sind dem Endergebnis vorausgegangen. Immer wieder habe ich ein paar Kleinigkeiten verändert, bis ich dann wirklich zufrieden war. 
Für mich war klar, dass der Fisch als christliches Symbol mit auf die Karte musste. Dafür musste ich mir erst einen passenden Fischstanzer besorgen. Nachdem Stampin' up derzeit keinen im Sortiment hat, musste ich mich hier anderweitig umschauen. Das Unterfangen war schwieriger als erwartet, da fast nirgends die Maße des Fischleins angegeben waren... Da bin ich eben von Stampin' up sehr verwöhnt, da im Katalog immer alles in Originalgröße abgebildet ist. 
Weiter wollte ich unbedingt rosa Akzente dabei haben - wo wie es sich für ein Mädchen halt gehört. ;-) Hier ist dann die Entscheidung auf Kirschblüte (Stampin' up) gefallen. Und nachdem nicht alles nur rosa sein sollte wurde es mit den Farben Savanne, Vanile und Farngrün kombiniert. Und auch ein wenig Bling bling durfte auf die Karte mitrauf. 
Taufeinladung
Die Menükarte habe ich in Form eines Klassikers gebastelt. Einfach ein Blatt im Din A4 Format gedrittelt mit einem cm Kleberand und zum Dreieck gefaltet. Auch hier habe ich dieselben Farben wie bei der Einladungskarte verwendet.

Insgesamt finde ich die Komposition sehr stimmig. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen