Dienstag, 16. Juli 2013

Geburtstagstorte: Schokotorte mit Maltesers

Für ein Geburtstagskind in meinem Freundeskreis habe ich mir wieder einmal eine Torte einfallen lassen. Ich wollte etwas Schokoladiges machen und geworden ist es eine Schokotorte mit Maltesers. 
Die Torte sieht auf dem Foto etwas Klein aus - ich hab sie in der "Aus zwei mach vier"-Form von Lumara (Backen ohne Boden) gebacken. Das gute Stück misst also ca. 18x16cm. Da die Torte relativ gehaltvoll ist, reicht die Größe aus...;-)

Nachdem ich die Torte nach dem Anschnitt nicht fotografieren konnte, beschreib ich sie euch einfach ein wenig. Unten gibt es einen Schoko-Biskuitboden. Dann folgt eine etwas dickere Konsistenz von Schokosauce und dann eine Creme aus Schoko-Frischkäse, Qimiq, Cremefine zum Schlagen und zerstoßenen Maltesers. Oben drauf gibt es wieder diese Schokosauce und dann noch mit Cremefine zum Schlagen und zerstoßenen Maltesers garnieren. Geschmeckt hat sie meiner Meinung nach herrlich schokoladig. Auch das Zusammenspiel von knackigen Maltesers, Frischkäse und Qumiq finde ich persönlich gelungen und im Gesamten sehr rund.


   





1 Kommentar:

  1. Yummi - schaut wirklich sehr köstlich aus - mein Geburtstag ist übrigens im September ;) LG Vroni

    AntwortenLöschen